RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

"Rettet die Mur" in Graz verstrickt!

Wann: Dienstag, 12. Jänner 2016 ab 18:00

Wo: Radio Helsinki - Frequenz 92,6

Steven Weiss, Clemens Könczöl und Andrea Feierl erzählen von der Mur und berichten über den aktuellen Stand der Pläne für den Bau einer Staustufe in der Stadt Graz.

Fokus liegt dabei vor allem auf der Wirtschaftlichkeit des Projektes. Diese ist, nach neuen Informationen, gegenüber der Bevölkerung längst nicht mehr darstellbar. Sowohl für die GrazerInnen als auch für die Projektwerber selbst, würde der Bau große Verluste bedeuten.

 

Zu Gast ist "Rettet die Mur" bei Moderator Rene Schuster in der Sendung "In Graz verstrickt". Mehr zu dem Format und alle Sendungen zum Nachhören gibt es auf der Homepage von Radio Helsinki.

Folge uns auf Facebook:

Hier gibt es aktuelle Informationen über die Situation an der Baustelle. Wir halten euch über die Aktivitäten vor Ort am Laufenden:

Mur-Demo

Samstag, 25.03.
15:00 Südtiroler-Platz
16:00 Tummelplatz

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt

Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.