RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

Baumschmäh: Wo sind die Grazer Bäume?

„Wo jetzt zwei Bäume stehen, stehen nach dem Projekt drei“, das wurde von Seiten der Energie Steiermark und speziell von Konzernsprecher Urs Harnik vor dem Bau des Murkraftwerk immer wieder versprochen. Doch wo sind sie nun, die Grazer Stadtbäume? Die Plattform \"Rettet die Mur\" hat sich auf die Suche gemacht... mehr

1 Jahr Rodungen

06.02.2018 - Wir blicken zurück: Massive Rodungen für den Bau von Murkraftwerk und Speicherkanal (ZSK) wurden vor einem Jahr gestartet. Die Baustelle hat inzwischen die Innenstadt erreicht... mehr

Folge uns auf Facebook:

Hier gibt es aktuelle Informationen über die Situation an der Baustelle. Wir halten euch über die Aktivitäten vor Ort am Laufenden:

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Jetzt Petition Unterschreiben!

mur

Keine Bucht im Augarten!

Die Zerstörung der Mur darf nicht in unserem Park weitergehen!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt

Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.