RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

Klage zurückgezogen, Schlägerungen fortgesetzt

24.10.2017 - Schlägerungen an der Mur haben gestern begonnen. Dies könnte der Beginn großflächiger Rodungen sein. „Rettet die Mur“ kündigt eine Mahnwache am 25. Oktober an. Indes wird das Gerichtsverfahren gegen eine Naturschützerin fallen gelassen: Die Klage gegen Romana Ull wurde zurückgezogen. mehr

Freispruch für Franz

11.10.2017 - Das Gerichtsverfahren gegen Franz Keppel ist abgeschlossen. Ihm wurde in zweiter und somit letzter Instanz Recht gegeben. Der Widerstand bleibt friedlich und er bleibt aufrecht. mehr

Jetzt Spenden!

Unterstützen Sie Franz Keppel und Romana Ull in ihrem Engagement für die Mur!

mur

Frauenmahnwache

jeden Donnerstag ab 17:30
auf der Hauptbrücke

Termine

Alle Termine der Woche rund um die Mur findet ihr hier!

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt

Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.