RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

Murenquete zur Staustufe Graz

Die Stadt Graz lädt zur ersten öffentlichen Diskussion über die geplante Staustufe in Graz ein. Wissenschaftler und Politiker werden über die Verbauung unseres Landesflusses diskutieren. Nehmen auch Sie teil und sagen Sie Ihre Meinung zum Thema!

Freitag, 20. Mai 2011

von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Minoritensaal, Mariahilferplatz 3, Graz


 

Programm:

14 Uhr: Begrüßung

Info-Block I - Impulsreferate

  • „Die Mur vom Ursprung bis in die Südsteiermark“: DI Peter Partl, Landschaftsplaner „Freiland Umweltconsulting ZT GmbH“
  • „Wasserkraft im Grazer Stadtgebiet“: Ing. Christoph Rath, Projektleiter, Techn. Projekt- und Beteiligungsmanagement, Energie Steiermark
  • "Lebensraum Mur“: Prof. Univ. Doz. Dr. Johannes Gepp, Leiter des Instituts für Naturschutz & Landschaftsökolgie in der Steiermark
  • „Entwicklungschancen des Murraumes in Graz“: DI Robert Wiener, Abteilungsvorstand, Abteilung für Grünraum und Gewässer der Stadt Graz


     
Info-Block II

Experten-Antworten auf häufig gestellte Fragen:

ENERGIE

  • Redner 1: DI Dr. Matthias Theissing, Gutachter f. Kraftwerkstechnik u. Umwelttechnik
  • Redner 2: Univ.-Prof. Mag. DI Dr. Heinz Stigler, Institut für Elektrizitätswirtschaft u. Energieinnovation der TU Graz

ÖKOLOGIE

  • Redner 1: Associate Professor Dr. Steven Weiss, Institut für Zoologie, Karl-Franzens-Universität Graz
  • Redner 2: Dr. Karl Hörner, Umweltanalysen Baumgartner & Partner KG


STADTPLANUNG & FREIZEIT

  • Redner 1: DI Heinz Rosmann, ehemaliger Stadtplanungschef der Stadt Graz
  • Redner 2: DI Robert Wiener, Leiter der städtischen Abt. f. Grünraum und Gewässer der Stadt Graz


Pause

Politische Statements    

Jeweils ein Mitglied aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen liefert ein Statement zum Thema ab.

ca. 18 Uhr: Ende
     


Wir laden Sie herzlich ein dabei zu sein!
Ihr "Rettet die Mur"-Team

Jetzt Spenden!

Unterstützen Sie Franz Keppel und Romana Ull in ihrem Engagement für die Mur!

mur

Frauenmahnwache

jeden Donnerstag ab 17:30
auf der Hauptbrücke

Termine

Alle Termine der Woche rund um die Mur findet ihr hier!

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt

Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.