RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

Konzert für die Mur

Die Bürgerinitiative „Rettet die Mur“ lädt in Kooperation mit dem WWF Österreich und der Plattform „Flüsse voller Leben“ am Donnerstag, dem 2. Februar zu einem bunten Event in die Postgarage.

Die Uptown Monotones werden ebenso zugunsten des Erhalts der frei fließenden Mur auftreten wie die Swingband Marina & the Kats und die Indierocker Saint Chameleon. Darüber hinaus wird eine Überraschungsband für gute Stimmung sorgen – man munkelt etwas von einem der großen Dialektpop-Aufsteiger. Zum Ausklang werden die Soulbrüder noch die Tanzfläche beleben. Während und zwischen den Konzerten wird über die ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Kraftwerkbaus sowie künftige Aktionen informiert.

 

WANN? – Donnerstag, 2.2.2017 / Einlass: 19:30 / Beginn: 20:00
WO? - Postgarage (Dreihackengasse 42)

Eintritt gegen freiwillige Spende (Vorschlag: 12€, frei für Kulturpass-InhaberInnen)


LINE-UP:

Doors open: 19.30 Uhr

20.00 GRANADA
21.15 Saint Chameleon
22.30 Marina & The Kats
23.45 Uptown Monotones

danach: Souldbrüder




Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/594535610736305/


Flyer und Plakate

Flyer und Plakate können in der Reitschulgasse 5 (Perviva Naturtextilien) zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Gerne können Flyer auch selbst ausgedruckt und verteilt werden.

-> Flyer PDF zum Download

Termine

Alle Termine der Woche rund um die Mur findet ihr hier!


JETZT UNTERSCHREIBEN

Unterstütze die Petition gegen einen Budgetbeschluss für den ZSK

Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen die Verschwendung von öffentlichen Geldern für den Zentralen Speicherkanal

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!


Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt


Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.