RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

Fest für die Schwarze Sulm

Seit über zehn Jahren dauert der Kampf um den Erhalt der Fluss-Ikone Schwarze Sulm. Nun droht der Eingriff durch die geplanten Kraftwerke Schwarze Sulm und Seebach den Charakter und die Schönheit dieser einzigartigen Flüsse unwiederbringlich zu zerstören. Dazu kommt das Projekt Pumpspeicher Koralm, das es ebenfalls auf das Wasser des Seebachs und der Schwarzen Sulm abgesehen hat.

Der Arbeitskreis zum Schutz der Koralpe und die Plattform „Rettet die Schwarze Sulm“ rufen daher Österreichs FlussfreundInnen am 16. September 2016 zu einem Schulterschluss für die Rettung der bedrohten Schwarzen Sulm auf.


Programm:

  • 15:00 Wanderung entlang der Schwarzen Sulm mit Franz Zirngast, Obmann des Arbeitskreises zum Schutz der Koralpe (Distanz ca. 2 km, Dauer ca. 1 Std.)
  • 18:00 Speis und Trank im Foyer der Mehrzweckhalle Schwanberg, Fotoausstellung „Schwarze Sulm“
  • 19:00 Eröffnung des Fests für die Schwarze Sulm, Impulsreferat von den Autoren des Bildbands „Schwarze Sulm, Ein Flussjuwel" Österreichs, Johannes Gepp und Walter Postl
  • 20:00 Stimmen für die Schwarze Sulm, Podiumsgespräch mit VertreterInnen der Veranstalter und UnterstützerInnen (u.a. Landtagsabgeordnete der Grünen, Sabine Jungwirth)
  • 20:45 Die Rosetti Sisters (Reggae/Funk/Blues/Jazz aus der Grünen Mark mit einer gehörigen Portion Lebensfreude)
  • 22:00 Ausklang und Vollmond-Schauen!

 

Um die Anreise auch aus Graz zu ermöglichen, wird es einen Bus geben, der aus der Innenstadt direkt nach Schwanberg und zurück fährt.

Bei Interesse bitte um Anmeldung unter office@rettetdiemur.at.


Jetzt Spenden!

Unterstützen Sie Franz Keppel und Romana Ull in ihrem Engagement für die Mur!

mur

LAUT-STARK-WILD

Aufstand für die Mur

30. September ab 15:00
Tummelplatz

Termine

Alle Termine der Woche rund um die Mur findet ihr hier!

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt

Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.